OFF LIMITS

off limits ist das internationale Festival für grenzüberschreitende darstellende Kunst

off limits ist das internationale Festival für grenzüberschreitende darstellende Kunst, das seit 1997 biennal in Dortmund/Ruhrgebiet stattfindet und für kreative Programmgestaltung und innovative Symposien bekannt ist. Trotz starker finanzieller Einschnitte findet off limits dennoch in verkürzter Form auch 2009 statt. Vom 27. bis zum 30. August werden Kreationen und Gastspiele zusammengestellt, die von herausragendem Ideenreichtum zeugen. Damit wir auch Online Geld verdienen bzw dazuverdienen können und damit die Festivals auch zusätzlich finanzieren, kaufen Sie sich ruhig auch online Tickets.

off limits verbindet die theoretische Diskussion mit künstlerischen Aktionen und bietet eine spannende Möglichkeit, aus individuellen und spezifischen Standpunkten überraschenden Sichtweisen Raum zu geben.

 

off limits wirft mit dem „Datscha Projekt“ einen künstlerischen Blick auf Natur und Mensch im städtischen Rückzugsgebiet einer Kleingartenanlage im Herzen Dortmunds. Das Festival präsentiert die britische Künstlergruppe A2company mit einem Symposium zum Thema „Partizipation“, das die BürgerInnen zur aktiven Teilhabe an der Entstehung von Kunst einlädt. Als observer in residence ist der Leiter des jüdischen Theaters und Journalisten Tuvia Tenenbom bei uns zu Gast.